5 Dinge, die du noch nicht über Island wusstest

5 Dinge, die du noch nicht über Island wusstest
1.Eisbären in Island

Selten, wirklich sehr selten kommt es vor, dass ein Eisbär in Island gesichtet wird. Es galt immer als Irrglaube, dass es Eisbären in Island gibt und das ist grundsätzlich auch wahr, denn ursprünglich gibt es dort keine. Dennoch kommt es ab und zu vor, dass ein Eisbär aus Grönland sich dorthin verirrt. Es klingt seltsam aber die Eisbären aus Grönland gelangen manchmal auf ein Eisfeld, so also auch auf schwimmende Eisplatten und Eisschollen, welche sich dann über einen längeren Zeitraum Richtung Island bewegen können. So gelangten bereits 5 Eisbären nach Island und alle mussten leider erschossen werden. Sie sind für die Menschen eine zu große Gefahr, da sie lange auf der Eisscholle unterwegs sind und dementsprechend hungrig und aggressiv in Island ankommen.

2. Die Verwandtschafts – App

Es klingt so seltsam und doch ist es wahr. Für Island wurde eine App entwickelt, in der ein jeder Isländer nachschauen kann, ob er mit der Person verwandt ist, die ihm vielleicht gerade gegenüber sitzt. Klingt komisch? Island ist sehr klein und ja, jeder kennt irgendwie jeden, weshalb Ahnenforschung tatsächlich eine wichtige Sache ist. Es wurde eine große Datenbank erstellt, mit welcher analysiert wird, ob man verwandt ist oder nicht. Diese App soll besonders jungen Isländern die Möglichkeit bieten, herauszufinden, ob ihr Date mit ihnen verwandt ist, oder ob sie bedenkenlos weiterflirten können.

3. Elektrizität kostet (fast) nichts

Isländer zahlen eigentlich nur einen Betrag, um die Infrastrukturen zu erhalten, welche dazu dienen, Strom zu erzeugen. Also quasi nur die Anbindung an das Stromnetz. Damit sind die Kosten fast 80% günstiger als zum Beispiel in Deutschland. Des Weiteren ist der Strom zu 100% regenerativ.

4. Isländer sind gerne nackt

Ja, in Island ist man wahrlich gerne nackt. So ist es absolut normal, dass man sich am Abend mit Kollegen im Hot Pot trifft und das nackt. Die Pornoindustrie ist den Isländern hingegen ein Dorn im Auge und es wird darüber diskutiert Pornos zu verbieten. Auch Stripclubs wurden von der Insel verbannt.

5. Isländer werden alt

Mit 83 Jahren hat Island eine der höchsten Lebenserwartungen der Welt. In Deutschland beträgt die durchschnittliche Lebenserwartung 80 Jahre.


Das könnte Dich auch interessieren:



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.