Geheimtipps: Alternativen zur Blauen Lagune

Geheimtipps: Alternativen zur Blauen Lagune

Die bekannteste heiße Quelle der Insel ist die Blaue Lagune. Leider ist diese immer ziemlich überlaufen und so stellt sich nur selten Entspannung ein. Zwar sieht die Blaue Lagune mit ihrem blauen Wasser wunderschön aus, jedoch gibt es in ganz Island noch viele andere heiße Quellen, welche ihr nicht unterschätzen solltet.

Die erste Empfehlung ist die Secret Lagoon – Gamla Laugin. Diese liegt nur etwa eine Autostunde von der Blauen Lagune entfernt. Der See ist komplett natürlich und ist im Sommer von 10-22 Uhr und im Winter von 11-20 Uhr geöffnet. 

Weiter im Norden findet ihr die Fontana. Ein süßes kleines Spa mitten im Golden Circle. Zwar ist dieses kleine Spa auch ziemlich beliebt, jedoch bei Weitem nicht so überlaufen wie die Blaue Lagune.

Die Myvatn Nature Baths liegen ziemlich weit im Norden, in der Nähe der Myvatn Region. Hier könnt ihr euch gut und gerne ein paar Stunden aufhalten und die umliegende Landschaft genießen, während ihr in der heißen Quelle entspannt. 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.