Wie du Island richtig erlebst

Wie du Island richtig erlebst

Island ist ein wildes Land. Vulkane, Lavafelder, Gletscher, Küsten, Sandstürme, Seen, Flüsse, Wasserfälle, Regen, Sturm. Es würde noch tausend Worte geben, die dieses Land beschreiben. Dieses Land muss man erlebt haben und wir verraten dir, wie du dies am besten machst.

Island richtig erleben

Wenn du Island richtig kennenlernen möchtest, solltest du wechselhaftes Wetter und wilde Natur lieben. Hier gibt es noch viele unzählige unberührte Orte, welche den Abenteurer in dir wecken. 

Die beste Art und Weise Island zu entdecken ist es zu bewandern und/oder mit dem Auto zu befahren. Die Kombination aus Wandertouren und Erkundung mit dem Auto ist perfekt. Ihr könnt selbst entscheiden, ob ihr im Zelt schlaft, oder euch unterwegs Unterkünfte sucht. Mit dem Auto seid ihr flexibel und gönnt lange Strecken in kurzer Zeit schaffen. So richtig in die Natur kommt ihr aber selbstverständlich nur zu Fuß. Allerdings solltet ihr hierfür Wander- und Trekkingerfahrung, sowie Ausdauer und eine gute Ausrüstung mitbringen. Wenn ihr mehrere Tage wandert, erreicht ihr die schönsten Orte und entdeckt Dinge, die vielleicht noch nie jemand zuvor gesehen hat. 

So wird Island zu einem wahren Abenteuer. Informiert euch aber bitte immer vorher über das Wetter und überlasst nichts dem Zufall. Mit diesem Tipps, steht eurer Island-Entdeckungs-Tour nichts im Wege.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.