Islandreise mit Kindern: Macht das Sinn?

Islandreise mit Kindern: Macht das Sinn?

Island ist nicht unbedingt dafür bekannt, dass man hier einen All-inclusive Clubhotel Urlaub machen kann und das ist auch gut so. Island ist wild, das Wetter unbeständig und auf einen lustigen Badeurlaub musst du hier wirklich verzichten. Doch darum geht es in Island auch nicht. Wer hier her kommt, der möchte die unberührte Natur sehen. Doch wie lässt sich diese Art von Urlaub mit Kindern vereinbaren?

Island mit Kindern

Eure Kinder sollten schon begeisterungsfähig sein, jedoch nicht für Wasserrutschen und Entertainment Programm, sondern für echte Naturwunder. Je nachdem wie alt eure Kinder sind, habt ihr sie vielleicht schon mal mit zum Wandern genommen und konnte ihr Interesse für die Natur wecken. Wenn eure Kinder gerne an der frischen Luft sind und es lieben unbekannte Orte zu entdecken, könnte Island genau das Richtige sein. Da Isländer an Trolle und Elfen glauben, sollte es eine Leichtigkeit sein, eure Kinder davon zu überzeugen. Ihr könnt die Geschichte, Mythen und Sagen so in eure Reise einbauen. Viele Lavagebilde sehen tatsächlich aus wie Trolle, also könnt ihr eure Kinder spielerisch auf die Suche nach Trollen schicken.

Ist es gefährlich?

Achtet allerdings darauf, dass das Wetter in Island teilweise auch recht gefährlich werden kann. Ihr solltet eure Kinder niemals unbeaufsichtigt in der Natur spielen lassen. Auch in der Nähe des Meeres ist absolute Vorsicht angesagt. Klar, darauf solltet ihr immer achten, aber manchmal kann es passieren, dass das Meer extrem aufgewühlt ist und so sehr weit und plötzlich in den Strand hineingreift.

Ihr solltet außerdem vorher darüber nachdenken, wie hoch euer Budget ist, denn Island ist teuer und auch Kinder kosten Geld. Verpflegung, Unterkünfte, Eintrittspreise. Das kann schon ziemlich teuer werden.

Wenn ihr auch all dieser Dinge bewusst seid und Lust auf Island habt, dann sollte eine Reise mit Kind absolut kein Problem sein. 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.